Sternstunden e.V. - Wir helfen Kindern

Hilfe für Kinder in der Zeit der Corona-Pandemie

Auch in der Corona-Pandemie läuft die Hilfe für Kinder in Not weiter. In der aktuell schwierigen Phase erhält Sternstunden zunehmend pandemiebedingte Förderanträge, die einer raschen Umsetzung bedürfen.

Bayerischer Landtag spendet eine Million Euro

Mit einer Million Euro unterstützt der Bayerische Landtag Sternstunden - die höchste Einzelspende in der Geschichte des Vereins. Profitieren sollen davon Kinder und Familien, die durch die Corona-Krise in finanziellen Schwierigkeiten sind.

Wir sagen Danke!

18,1Millionen Euro

Im Jahr 2019 konnten Spenden in Höhe von 18,1 Millionen Euro gesammelt werden.

273Millionen Euro
 

Seit der Gründung 1993 kamen insgesamt über 273 Millionen Euro für Kinderhilfsprojekte zusammen.

Meldungen

Familienzentrum San José in Honduras eröffnet

Am 29. Juni wurde das Familienzentrum San José des nph Kinderhilfe Lateinamerika e.V. in Honduras in Betrieb genommen. 

Sternstunden-Bilanz bei "Wir in Bayern" am 07.07.2020: Förderverein Tunza Dada e.V.

BR Fernsehen berichtet in der Sendung "Wir in Bayern" (16.15 Uhr - 17.30 Uhr) zweiwöchig über ein Sternstunden-Projekt.

Sternstunden-Bilanz bei "Wir in Bayern" am 21.07.2020: Schwesternschaft der Krankenfürsorge des Dritten Ordens

BR Fernsehen berichtet in der Sendung "Wir in Bayern" (16.15 Uhr - 17.30 Uhr) zweiwöchig über ein Sternstunden-Projekt.

Landtagspräsidentin besucht Clean Projekt Neuhausen

50.000 Euro aus der Großspende des Bayerischen Landtags an Sternstunden erhält das Clean Projekt Neuhausen. Landtagspräsidentin Ilse Aigner besuchte das Projekt, tauschte sich mit den Verantwortlichen sowie den betreuten jungen Menschen aus und überreichte den symbolischen Scheck.

Tanzen und spenden beim Charity-Day

Tanzen im eigenen Wohnzimmer und dabei nicht nur etwas für die Fitness tun, sondern auch für Kinder in Not, das war beim Charity-Day mit Marcus Schweppe von 4STREATZ angesagt. Die Teilnahmegebühr für den Kurs per Live-Stream spendete er an Sternstunden.

Stoffmasken für den guten Zweck

3347 Euro sammelten Heidrun Oberle, Alissa Rittger und Judith Mehrens mit ihren farbenfrohen Mund-Nasen-Bedeckungen. Die stolze Summe kommt nun Sternstunden zugute.

Aktuelle Termine

Juli18:Mach DEINEN Arber-Radmarathon

Auch wenn der Arber Radmarathon dieses Jahr nicht in der gewohnten Form stattfinden kann, so haben  die Veranstalter vom Veloclub Ratisbona e.V.  ein „Corona taugliches Arber-Radmarathon-Konzept“ entwickelt, welches dem Gedanken „Radeln für einen guten Zweck“ folgt. Das Motto für 2020 lautet: „Fahr DEINEN Arber Radmarathon, Dein Arber hilft!“. So können die Teilnehmer ihre eigene Marathon-Strecke festlegen, der Marathon findet nicht nur an einem Tag sondern  vom 18.-25.Juli statt, so dass man nicht an Wetterbedingungen gebunden ist. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 Euro kommt ohne Abzüge Sternstunden zugute. Alle Infos sowie das Anmeldungformular gibt es auf www.arber-radmarathon.de.

August01:Halbmarathon auf einem Bein

Die gebürtige Uganderin Asha Noppeney verlor als Kind bei einem Unfall ihr rechtes Bein. Doch das hält die aktive Rentnerin nicht davon ab, sich auch heute noch sportlichen Herausforderungen zu stellen. Angespornt von der Erfolgsgeschichte des 100-jährigen Briten Tom Moore, der in seinem Garten mit dem Gehwagen Runden drehte, und auf diese Weise mehr als 32 Millionen Euro für das britische Gesundheitssystem in der Corona-Krise sammelte, beschloss Asha Noppeney, wieder für Sternstunden zu den Stöcken zu greifen. Da der Fichtelgebirgs-Marathon, an dem sie seit 2011 für Sternstunden an den Start geht, aufgrund der Pandemie nicht stattfinden kann, will sie im Alleingang vom 1. August an in ihrer Heimatregion Eckersdorf (Landkreis Bayreuth) 21 Kilometer per Nordic Walking zurücklegen. Begleitet wird sie dabei von ihrem Mann Herbert Noppeney, der unterwegs für Unterstützung und Verpflegung sorgt. Ihren Lauf nennt Asha „Halbmarathon auf einem Bein“. Sie ruft dazu auf, die Aktion mit einer Spende zu unterstützen und so Kindern in Not eine Chance auf eine bessere Zukunft zu geben.

Spendenkonto: Sternstunden e.V., Verwendungszweck „Halbmarathon auf einem Bein“, IBAN: DE08 7005 0000 0007 0510 00, Bayerische Landesbank