BAYERN 3 - Alle Stimmen für Kinder in Not

Ab Montag, den 7. Dezember, bis zum Sternstunden-Tag am 11. Dezember wurde im Programm von BAYERN 3 über viele Projekte berichtet, die durch Sternstunden-Spenden realisiert werden konnten.

BAYERN 3 Sebastian Winkler
Sebastian Winkler (© Foto: BR/Markus Konvalin)

Auch Sebastian Winkler sowie die Frühaufdreher Steffi Fischer und Philipp Kleininger stellten jeweils ein Projekt vor, das ihnen ganz besonders am Herzen liegt.
Steffi Fischer präsentierte ein Projekt für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien in München. Philipp Kleiniger berichtete über das erste Inklusionshotel seiner Heimatstadt Augsburg. Die Hälfte der Belegschaft sind Menschen mit speziellem Förderbedarf. Und am Regensburger Uniklinikum wird mit Hilfe von Sternstunden ein neues Bewegungszentrum für Krebspatienten gebaut. Warum Sport bei einer Chemotherapie hilft, dafür interessiert sich Sebastian Winkler und sprach mit einem Jugendlichen, der gerade alles daran setzt, seinen Krebs zu besiegen. Zusätzlich konnten die BAYERN 3 Hörerinnen und Hörer noch bis zum 9. Dezember zugunsten von Sternstunden eine ganz besondere Karikatur von Sebastian Winkler ersteigern (nach dem Prinzip der "amerikanischen Versteigerung" – Infos unter bayern3.de), angefertigt von Karikaturist Bernhard Prinz. Jeder Cent fließt an Sternstunden, der/die Gewinner/-in wird am Sternstunden-Tag telefonisch überrascht. Und auch die Erlöse aus dem BAYERN 3 Weihnachtssong 2020 "Ein Tag heile Welt" von Sebastian Winkler (in allen gängigen Download-Stores) gehen wieder direkt an Kinder in Not in Bayern und auf der ganzen Welt.