Verein zur Unterstützung des Dr. von Haunerschen Kinderspitals e.V.

LOKOMAT - robotergestützter Gangtrainer für Kinder und Jugendliche mit Bewegungsstörungen

Für die einen ist es nur eine Aneinanderreihung von Schritten, die logische Weiterentwicklung des Krabbelns oder Robbens. Für andere Kinder ist gehen lernen eine Aufgabe, die nur schwer, manchmal auch gar nicht zu bewältigen ist. Diese Mädchen und Jungen haben meist eine angeborene oder frühkindlich erworbene Bewegungsstörung. Ein LOKOMAT automatisiert diesen Lernprozess nicht einfach nur, sondern kann kleine Wunder bewirken. 

© Verein zur Unterstützung des Dr. von Haunerschen Kinderspitals e.V.

Der LOKOMAT ist ein robotergestützter Gangtrainer für Kinder und Jugendliche ab 4 Jahren, die nicht auf natürlichem Weg laufen lernen können. Mit dem Gerät ist eine automatische Gangtherapie in hoher Intensität möglich. Alle Muskeln, Sehnen und Nerven werden für das richtige „Gehen“ und die optimale „Körperhaltung“ gezielt trainiert. Eine Computersimulation am Bildschirm zeigt den Kindern, welche Schritte sie als nächstes machen sollen. Hüpfen, Treppen steigen, Wege hoch und runter laufen - alle Anforderungen der realen Welt werden auch mit dem LOKOMAT geübt. Rund 200 Kinder und Jugendliche trainieren so in der Kinderklinik pro Jahr.

In mehr als zehn wissenschaftlichen Arbeiten, entstanden am Dr. von Haunerschen Kinderspital, konnte die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit des Gangtrainers belegt werden. Die Ergebnisse zeigen, dass die Interaktion zwischen Kind und Maschine sicher ist, im Alltag eine deutliche Verbesserung von Geschwindigkeit und Ausdauer erzielt und weitere alltägliche Tätigkeiten wie Körperpflege, Treppensteigen oder ähnliches anhaltend verbessert werden. Sternstunden hat die Anschaffung des  LOKOMATEN unterstützt, um noch vielen Kindern die nächsten Schritte zu ermöglichen.

© Verein zur Unterstützung des Dr. von Haunerschen Kinderspitals e.V.
© Verein zur Unterstützung des Dr. von Haunerschen Kinderspitals e.V.

Projekt-Steckbrief

LOKOMAT - robotergestützter Gehtrainer für Kinder und Jugendliche mit Bewegungsstörungen

Aktionsjahr: 2017
Fördersumme: 300.000,00 €
Ort: München

Kontakt

Verein zur Unterstützung des Dr. von Haunerschen Kinderspitals e.V.