© Sternstunden

Sternstunden sagt Danke

Strahlende Kinderaugen und funkelnde Sterne sind die beiden schönsten Zutaten für ein gelungenes Weihnachtsfest. Deshalb verteilte Sternstunden wieder Sterne gegen Spende auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt und sammelte so mehr als 143.000 Euro für Kinder in Not. Vom 1. Dezember bis Heiligabend waren unzählige ehrenamtliche Helfer und Prominente am Sternstunden-Stand im Krippenhof, die sich ehrenamtlich für die gute Sache einsetzten. Sabine Krombholz, Organisatorin des Sternstunden-Standes: „Es braucht ganz viele Engagierte, damit wir viele Spenden für notleidende Kinder sammeln können. Für mich liegt immer ein besonderer Zauber darin, jeden Tag zu erleben, wie Viele hier mit so viel Herz, Leidenschaft und Kreativität unermüdlich mithelfen“. 
Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Aktiven, Ehrenamtlichen, Bastlern und Spendern für ihr selbstloses Engagement. 

Ohne sie geht es nicht

Für den Christkindlesmarkt machen sich unzählige Ehrenamtliche rund um Sternstunden stark und basteln, verteilen Sterne oder sammeln Spenden. An dieser Stelle vielen Dank an alle!

Ehrenamtliche Helfer am Sternstunden-Stand

Sterne und Bastler

Über Wochen haben einzelne Kreative, Familien, ganze Vereine und Einrichtungen bis hin zu bayerischen Kindergartengruppen und Schulklassen die unterschiedlichsten Sterne gebastelt und sich dabei selbst übertroffen. Denn heraus kamen viele wunderschöne und einzigartige Kunstwerke. Danke!

Spender

Allen Spendern möchten wir an dieser Stelle unseren herzlichsten Dank aussprechen. Mit Ihrer Hilfe können wir die Lebensbedingungen für Kinder, die krank behindert oder in Not geraten sind, nachhaltig verbessern. Viele haben uns in der Vorweihnachtszeit an unseren Sternstunden-Stand am Nürnberger Christkindlesmarkt besucht, um ihre Spende persönlich abzugeben. Darunter auch wieder viele Firmen, Kindergärten und Schulen. Einige von ihnen können Sie in unserer Scheckparade finden.

Langjährige Unterstützer

Unsere Spendenaktion am Christkindlesmarkt wäre ohne diese engagierten Unterstützer nicht möglich. Wie bedanken uns sehr herzlich bei allen, die uns seit Jahren mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Das "Derag Livinghotel Maximilian" ist Sternstunden schon lange verbunden und spendet seit vielen Jahren unsere Hotelkosten. Vielen Dank!

© Sternstunden e.V.

Danke an die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Werderau - sie sorgt jedes Jahr für den reibungslosen Abbau des Sternstunden-Standes.

© Sternstunden